Nachdem die Pfadis schon zwei Tag im Voßbarch verbracht hatten, ließen sie der Wölflingsgruppe nicht nur Wärme, sondern auch einiges an Essen da.

Es waren wieder zwei tolle Tage mit viel Bernsteinschleifen, Holzarbeiten, Perlenbänder fertigen, Münzgießen und vieeeeeel Spaß. Höhepunkt war die Versprechensfeier und die Verabschiedung der »Großen« in die Jufistufe.

Und das heißt: In der Wölflingsgruppe am Dienstag, von 16 bis 17.30 Uhr in St. Michael in Pinneberg, ist wieder Platz. Die »Restwös« und Gruppenleiter würden sich seeeehr über neue Kinder, die etwa 7 bis 9 Jahre alt sind freuen!!

 Sebastian Felten