Ein munterer Haufen von 19 Kindern zwischen 5 und 12 Jahren mit vier Gruppenleitern, hat sich gefunden, die Welt zu entdecken und Abenteuer zu erleben. Die letzten Gruppenstunden fanden in einem wunderbaren Wald- und Wiesengelände statt, das uns ein netter Bauer zur Verfügung gestellt hat.

Unsere Aufräumaktion lies uns staunen: Wer schmeißt nur soviel Müll in das Gelände?!

Da die dunkle Jahreszeit da ist, finden die nächsten Treffen wieder zur gewohnten Zeit donnerstags von 15.30 bis 17 Uhr in St. Pius statt.

Maria Kettmann